Rosental Rosental
en hu de
Für ein gesundes, strahlendes Lächeln
Rosental

Für ein gesundes, strahlendes Lächeln

Hohe Fachkenntnisse mit modernsten medizintechnischen Lösungen

Leistungen
Rosental Zentrum für Zahn- und Oralchirurgie
Rosental

Rosental Zentrum für Zahn- und Oralchirurgie

Private Arztpraxis in Buda und Wien mit komplexen Lösungen

Kontaktmöglichkeiten

Zahnersatz und Kronen

Nach dem Verlust der echten Zähne ist ein rascher Zahnersatz essenziell. In der ästhetischen Zahnmedizin werden Zahnimplantate benötigt, weil sich die Menge der Kieferknochen solange nicht verringert, bis sich in ihnen Zähne befinden. Verzichten Sie nicht auf ein wunderschönes Lächeln! Besuchen Sie uns in unserer Praxis für ästhetische Zahnmedizin, kontaktieren Sie uns durch das Ausfüllen des untenstehenden Formulars!

Zahnersatz und Kronen

Kontakt

Name
Telefonnummer
E-Mail-Addresse
Nachricht

Die Kaukraft wirkt als knochenerhaltende Kraft, das heißt, dass sich das Knochenangebot dann verringert, wenn es zum Verlust von Zähnen kommt. Natürlich ist jeder Fall anders, so planen wir die Anzahl der Implantate in jedem Fall auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten.

Im Rahmen des Zahnersatzes unterscheiden wir auch zwischen dem Ober-und Unterkiefer. Im Unterkiefer kann der Einsatz von wenigeren Implantaten für die Anfertigung des gleichen Zahnersatzes ausreichend sein, da der Knochen hier eine abweichende Struktur aufweist, gelegentlich stärker ist. So wie wir anhand des Gesichts- und Körperaufbaus der Person, die die Praxis für ästhetische Zahnmedizin aufsucht, eine Unterscheidung treffen. Ein kräftiger, muskulöser Mann besitzt eine andere Kaukraft als eine zierliche Dame. Bei der Bestimmung der Anzahl des Zahnersatzes und der Implantate ist die Berücksichtigung dieser Tatsache unumgänglich. Wir bieten in unserer Praxis für ästhetische Zahnmedizin in jedem Fall die für Sie idealste Lösung an!
 

Auf Implantaten verankerter Zahnersatz

Verankerter Zahnersatz: die preisgünstigste Methode zum Ersatz von verlorenen Zähnen

Unsere preisgünstigste, jedoch vielleicht am wenigsten komfortable Lösung ist der auf zwei Implantaten verankerte Zahnersatz. Die auf den Implantaten verankerten Retentionselemente (Kugelanker) verringern die Bewegung des Zahnersatzes, jedoch verhindern sie nicht die Kippwirkung. Diese Methode kann ausschließlich im Unterkiefer durchgeführt werden.

Stegprothese: Zahnersatz für eine stabile Zahnreihe

Der Zahnersatz wir in jenem Fall eindeutig stabiler, wenn er auf einem sog. Steg ruht. Für die Stabilität des Steges benötigen wir sowohl oben als auch unten 4-6 Implantate im Rahmen der ästhetischen zahnmedizinischen Behandlung.

Im Falle einer Stegprothese wird der Zahnersatz am Steg kräftig fixiert, ist stabil, bewegt sich nicht beim Kauen. Außerdem ist sein herausragender Vorteil, dass mit der Entfernung des Zahnersatzes die Reinigung leichter wird; wir kommen einfacher an die Implantate heran, bzw. kann der Zahnersatz in den Händen gepflegt werden.

In vielen Fällen müssen wir nicht nur die Zähne, sondern auch die fehlenden Knochen-, bzw. Weichteilgewebe ersetzen. In diesen Fällen begegnen wir einer eingefallenen unteren Gesichtshälfte, bzw. ausgeprägteren Falten. Mit Hilfe der Stegprothese kann die Lippenhaltung zurückgewonnen werden, dadurch wirkt der Patient jünger.

 

Kronen in der Rosental Praxis für ästhetische Zahnmedizin

Anfertigung und Einsetzen von Kronen 

Wir fertigen Kronen an:

  • zum Ersatz des natürlichen Zahnbestandes, wenn dieser in dem Maße lückenhaft ist, dass wir ihn mittels eines Inlays oder einer Zahnfüllung nicht mehr ersetzen können.
  • in einigen Fällen ist die Verstärkung geschwächter, wurzelbehandelter Zähne auch durch Kronen empfehlenswert
  • auch aus einer einfachen ästhetischen Überlegung heraus

 

Wann fertigen wir Kronen in unserer Praxis für ästhetische Zahnmedizin an?

In Fällen, wenn der natürliche Zahnbestand dermaßen lückenhaft ist, dass wir ihn mittels eines Inlays oder einer Füllung im Weiteren nicht ersetzen können. In einigen Fällen ist die Verstärkung geschwächter, wurzelbehandelter Zähne auch durch Kronen empfohlen. Wir können eine Krone auch aus einer einfachen ästhetischen Überlegung heraus anfertigen.
 

Anfertigung einer Brücke in unserer Praxis für Zahnmedizin

Bei einer oder mehreren Zahnlücken anwendbarer Zahnersatz. Wir fixieren die Brücke, die von den Nachbarzähnen, die die Zahnlücke begrenzen, gestützt wird. Diese Zähne sollen selbstverständlich ausreichend kräftig und gesund sein, um das Tragen des langfristig erfolgreichen Ersatzes gewährleisten zu können.

Falls auf den Nachbarzähnen noch keine Karies, bzw. keine größere Füllung sichtbar ist, soll der Einsatz eines Implantats überlegt werden, um die Intaktheit der Zähne zu bewahren.
 

Der Aufbau von Kronen der zahnärztlichen Implantate in unserer Praxis für ästhetische Zahnmedizin

Eine Krone besteht aus zwei Teilen: aus einem unterem Gerüstteil, dessen Material Metall, bzw. Zirkon sein kann, bzw. aus einer oberen, maskierenden Schicht, welche aus Porzellan erzeugt wird und der Zahnfarbe gleicht. 

Im Falle der vorderen Zähne verwenden wir in jedem Fall eine Krone mit einem Zirkongerüst, welche dem Patienten ein langfristiges, ästhetisches Tragen gewährleistet. Die Krone passt sich äußerst genau an, schließt luftdicht und gewährleistet ein absolut lebensechtes Aussehen.

Die Krone ist außer der Tatsache, dass sie eine natürliche Gestalt annimmt und unseren eigenen Zähnen nachahmt, für eine viel wichtigere Aufgabe zuständig: sie gibt die Kaufunktion zurück.

Vorteile einer Metallkeramikkrone:

  • äußerst beständig
  • passt sich präzise an
  • bei Molaren ist sie die ideale Wahl
  • ist langlebig
  • weist ein günstiges Preis-/Leistungsverhältnis auf

Vorteile einer Zirkonkrone:

  • äußerst lebensecht
  • passt sich äußerst präzise an
  • besitzt ein hohes Lichtdurchlässigkeitsvermögen
  • ist antiallergen
  • fügt sich in die bestehende Zahnreihe ein
  • ist ästhetisch
  • verursacht keine Verfärbung des Zahnfleisches
  • ist langlebig 

 
Welche ist die ideale Krone: die verschraubte oder die zementierte?

Wir können die Krone auf dem Implantat auf zweierlei Weise fixieren. Im Falle der Verschraubung werden der Aufbau und die Krone mit Hilfe einer Konstruktion und einer Schraube fixiert. Im Falle einer zementierten Krone wird der Aufbau zunächst auf dem Implantat fixiert, anschließend zementieren wir darauf den Zahnersatz fest.

In den meisten Fällen, wenn der Schraubenausgang keinen ästhetischen Nachteil verursacht, bevorzugen wir in unserer Praxis für ästhetische Zahnmedizin die Anfertigung von verschraubten Kronen, Brücken. Die Verbindung des Implantatersatzes ist für den Zahnarzt lösbar, dadurch ist ihre eventuelle Reparatur einfacher und bei Bedarf ist das Implantat zugänglich. Nicht zu sprechen von der professionellen Zahnreinigung, die gründlicher und leichter durchführbar wird.

Des Weiteren gehört dazu - im Anschluss an die Zementierung- der eventuell zurückbleibende Rest des Zementes, welcher zu einer Periimplantitis (zu einer mit einem Knochenverlust einhergehenden Entzündung um das Implantat herum) führen kann.
Jede Fixierungsmethode hat ihre Vor- und Nachteile. Klinisch ist der eindeutige Vor- oder Nachteil der einen oder anderen Methode umstritten.
 

Temporärer Zahnersatz in unserer Praxis für ästhetische Zahnmedizin

In jedem Fall taucht die Frage auf: „Womit werde ich im Anschluss an die Entfernung und die Abschleifung der Zähne oder an die Operation bis zur Fertigstellung des endgültigen Zahnersatzes kauen, sprechen und überhaupt im Alltag zurechtkommen?“ Selbstverständlich möchte niemand auch nur einen einzigen Tag ohne Zahnersatz verbringen, aber das ist für die Patienten unserer Praxis für ästhetische Zahnmedizin auch nicht erforderlich.

Im Falle einer auf den Zähnen verankerten Krone oder eines Brückenersatzes fertigt Ihnen unser Zahnarzt im Anschluss an die Präparation der Zähne eine temporäre Krone oder Brücke aus Kunststoff an.

Im Anschluss an das Einsetzen eines Implantats kann ein herausnehmbarer Zahnersatz in jedem Fall gewährleistet werden. In Fällen, in denen die Implantate umgehend eine angemessene Stabilität aufweisen, bietet sich auf diesen die Möglichkeit zur Anfertigung eines verankerten temporären Zahnersatzes.

Verzichten Sie nicht auf ein makelloses, gesundes und schmerzfreies Lächeln! Kontaktieren Sie unsere Praxis für ästhetische Zahnmedizin zwecks Terminvereinbarung durch das Ausfüllen des untenstehenden Formulars!
 

Kontakt

Name
Telefonnummer
E-Mail-Addresse
Nachricht

Kontakt

Name
Telefonnummer
E-Mail-Addresse
Nachricht

Zahnärztliche Implantation

Zahnärztliche Implantation

Dank der technischen Entwicklungen der letzten Jahre ist die zahnärztliche Implantation, bzw. die Verwendung von Implantaten heutzutage ein Routineverfahren. Der Zweck der Behandlung ist, dem Patienten einen...

Weiter
Oralchirurgie

Oralchirurgie

Wir bieten unseren Patienten ein breites Spektrum an oralchirurgischen Verfahren, mit modernster medizintechnischer Ausrüstung. Als Zentrum für Oralchirurgie ist für uns lediglich die hervorragendste Lösung...

Weiter
Schmerzfreie Zahnmedizin, Schmerzstillung

Schmerzfreie Zahnmedizin, Schmerzstillung

Heutzutage leben wir dank der schnellwirksamen Betäubungsmittel, die eine maximale Schmerzfreiheit gewährleisten, in einer Zeit der schmerzfreien zahnmedizinischen Eingriffe. Da diese Mittel die zum Patienten...

Weiter
ROSENTAL ZENTRUM FÜR ZAHNMEDIZIN UND ORALCHIRURGIE

Zahnarztpraxis in Buda und in Wien mit komplexen, individuellen Lösungen und einem Team aus Fachärzten, die über ein großes Fachwissen und viel Erfahrung verfügen.

Seiten
Öffnungszeiten

Montag - Freitag 8:00 - 20:00


Kontakt

Telefonnummer: +43 1-KLICKE AUF

E-Mail-Addresse: KLICKE AUF

Addresse: Wien 1090 Spitalgasse 17/A